BESSER VERSTEHEN

In gut einem Jahrzehnt hat X-­BIONIC® die Welt der modernen Sportbekleidung neu definiert. Mit Teams aus Biologen, Medizinern, Ingenieuren, Bionikern und erfahrenen Sportlern revolutioniert X-BIONIC® die Welt des Sports.

 

LEKTION IN BIONIC

Es gibt vieles in der Natur, was X-­BIONIC® inspiriert. Unsere Wissenschaftler beherrschen die Kunst des evolutionären Ingenieurwesens wie kein anderer. Ihre Kenntnis der Natur dient als Grundlage für die Entwicklung unserer Technologie, die das Leistungsvermögen des Menschen neu definiert. Unsere Arbeit mit Überlebenden wie dem Hai, dem Wüstenfuchs oder Amphibien hat zu den revolutionären Innovationen von X-BIONIC® geführt.

LEKTION 1: WARUM SCHWITZEN?

Problem: Trockene Haut kann tödlich sein, weil sie den Körper nicht kühlt.

Warum: Stell Dir die Frage "Warum schwitzen wir?". Der Schweiß ist unerlässlich, um immer das Beste aus sich herauszuholen. Eine Studie, die vor einigen Jahren an zwei deutschen Universitäten durchgeführt wurde, ergab, dass ein Sportler in Extremsituationen bis zu 97% seiner Energie für die Thermoregulation verbraucht. 97% Deiner Energie wird im Wesentlichen auf das Halten der optimalen Körperkerntemperatur von 37°C verwendet. Durch die Nutzung dieser Energie für die Thermoregulation bleibt dem Körper nur 3% seiner Energie für Bewegung, Konzentration und andere Funktionen. Mit der richtigen Kleidung hast Du die Fähigkeit, mehr Energie für mehr Leistung zu schaffen.

Beweis: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Menschen in der Sauna nicht kochen? Es ist einfach, weil wir durch Verdunstung und Schweiß gekühlt werden, wozu die Eier nicht in der Lage sind.

Missverständnis: Seit Jahren wird Ihnen gesagt, dass trockene Haut beim Sport das ultimative Ziel ist. Das ist absoluter Unsinn. Trockene Haut kühlt den Körper nicht.

Lösung: X-­BIONIC® hinterlässt einen wichtigen Schweißfilm auf der Haut.

Video: Ei in der Sauna Beispiel

 

LEKTION 2: SCHWEISS BEHALTEN.

Problem: Wenn Sie den Schweiß abwischen, muss Ihr Körper mehr arbeiten, um sich kühl zu halten.

Warum: Das Schwitzen hilft uns, uns an die unterschiedlichen Temperaturen in unserer Umgebung anzupassen und ist für unsere Leistungs- und Körpertemperaturregulation unerlässlich. Wasser auf die Stirn.

  1. Nehmen Sie einen Tupfer Wasser und setzen Sie es auf Ihre Stirn.
  2. Spüren Sie, dass das Wasser verdunstet, wenn es Ihre Haut berührt?
  3. Wenn Sie das Wasser wegwischen, spüren Sie, dass Ihre Haut trocken wird und sich nicht mehr kühlt.

Missverständnis: Uns wurde beigebracht, dass es für den Körper besser ist, Schweiß vollständig wegzuleiten. Dies ist nicht der Fall, da das Schwitzen etwas ist, das aufgrund von Millionen von Jahren menschlicher Evolution geschieht.

Lösung: X-BIONIC® ist ein innovativer und zukunftsweisender Marktführer in der Funktionsbekleidungsindustrie, der effiziente Hautkühlsysteme und partielle Muskelkompressionen schafft.

Video: X-BIONIC® und Sports Science (Fox Sport News) in den EMPA Laboren

 

 

 

 

 

Problem: Die Vollflächenkompression wirkt sich negativ auf die Temperierung aus.

Warum: Die Vollflächenkompression hat positive Aspekte, wirkt sich aber auch negativ auf die Körperkerntemperatur aus.

Beweis: Deine Haut wird zu Beginn des Trainings rot. Wenn Sie auf diesen Teil Ihrer Haut drücken würden, würden Sie einen weißen Fleck sehen, der ein Resultat des Quetschens des Bluts in tiefere Teile Ihrer Haut ist.

Missverständnis: Sie haben sich davon überzeugt, dass die Vollflächenkompression unsere Leistung steigert. Das ist nicht das, was wir glauben.

Lösung: X-BIONIC® nutzt die Vorteile der Kompression, ohne die Kühlung zu vernachlässigen.