X­-BIONIC® PartialKompression®
All technologies

X­-BIONIC® PartialKompression®

Ein neuer Maßstab in der Kompressionstechnologie.

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Kompressions-Sportbekleidung verbessert die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Muskulatur, vermindert Muskelvibrationen und verhilft zu einer schnelleren Regeneration. Grossflächiger, mechanischer Druck kann die Blutzirkulation im Gewebe negativ beinflussen. Bleibt kein Schweiss auf der Haut erhalten, kann das Blut nicht gekühlt werden. Was dazu führt, dass die Funktionsweise des körpereigenen Kühlungssystem vermindert wird.

Die Lösung

1 | Andruck über Stege
Druck wird nur über 1mm starke Stege auf den Körper ausgeübt. Rechts und links davon entstehen anpressfreie Zonen.

2 | Effekt auf Venen und Kapillare
Die Venen und Kapillare unter der Haut können durch Kompression negativ beeinflusst. Nicht so bei X-BIONIC®.

3 | Kapillare bleiben offen
In den kompressionsfreien Zonen werden die Venen und Kapillare nicht abgedrückt.

4 | Kühlender Schweiß
Zudem kann eine dünne Schicht Schweiß auf der Haut bleiben, um den Körper zu kühlen. In Ruhephasen wird die Feuchtigkeit nach außen transportiert.

Die Lösung