Thorny Devil Technology
All technologies

Thorny Devil Technology

Kühlt deinen Körper wie der Teufel.

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Warum sollte nicht auch der Mensch die Fähigkeit besitzen, Feuchtigkeit über seine Haut hinweg zu transportieren? Zum Beispiel, um Schweiß in Zonen zu bewegen, wo Kühlung besonders notwendig ist? Was wie Science Fiction erscheint, ist den Entwicklern von X-BIONIC® tatsächlich gelungen.​

Thorny Devil als bionisches Vorbild

Da es in der australischen Wüste nur wenig Trinkwasser gibt, entwickelte der Thorny Devil (dt. Dornteufel) ein System aus mikroskopischen Rillen in seiner Haut, die durch Kapillarkräfte Wasser aus Regenfall und Nebel zu seinem Maul transportieren. Diesen Kapillareffekt haben die X-BIONIC® Entwickler auf Sportbekleidung übertragen, um Schweiss gezielt an kühlungsintensive Körperzonen zu befördern.

 

Die wabenförmige Struktur macht die Körperoberfläche des Thorny Devil extrem hydrophil. Ein System aus mikroskopischen Rillen transportiert Wasser und Feuchtigkeit durch Kapillarkraft.
Mit einem Netzwerk aus kleinen Kanälen imitiert das Feuchtigkeits leitende HydroPort Garn das Fraktal-Prinzip des Dornteufels (Thorny Devil).

Thorny Devil als bionisches Vorbild

Der wissenschaftliche Beweis

Die Thorny Devil Technology führt überschüssigen Schweiss gezielt zu Hitze intensiven Muskelbereichen, wo er mit optimaler Kühlwirkung verdampft.

 

1 | VOR DEM EINSETZEN DER THORNY DEVIL TECHNOLOGIE

 

 

2 | MIT DER THORNY DEVIL TECHNOLOGIE

Die Muskulatur wird stärker gekühlt und bleibt länger leistungsfähig.

Der wissenschaftliche Beweis