37°C CCR-TECHNOLOGY®
All technologies

37°C CCR-TECHNOLOGY®

Der Körper optimiert sich selbst beim Sport. Man muss ihn nur lassen.

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Damit der menschliche Körper funktionieren kann, muss seine Kerntemperatur 37 °C betragen. Droht sie darunter zu sinken, versucht Ihr Körper durch das Schließen der Blutgefäße und Muskulaturzittern diese Temperatur zu halten. Anders beim Sport. Aktivität und körperliche Belastung weiten Ihre Blutgefäße. Die Kerntemperatur des Körpers beginnt zu steigen, der Körper reagiert mit Schwitzen.

 

Die Lösung

Der menschliche Körper stellt sich schnell und effektiv auf sportliche Aktivität ein. Der Puls steigt, um mehr Sauerstoff in die Gefäße zu transportieren. Damit dabei die Körperkerntemperatur konstant bei 37 °C bleibt, gelangt mehr Blut in die periphären Blutgefäße, wo es mittels Schweißverdunstung gekühlt wird. Funktionsbekleidung, die Schweiß nur vom Körper wegtransportiert, stört den natürlichen Kühleffekt. Das kostet zusätzliche Energie, anstatt den Körper zu entlasten. Mehr Schweiß und mehr wertvolle Mineralien gehen verloren. Genau dieses Problem wird durch X‑BIONIC® SystemGear effektiv unterbunden und der Körper in seiner Leistungsfähigkeit optimal unterstützt.

Die Lösung

Funktionsweise

1 | CA. 28 °C OBERFLÄCHENTEMPERATUR – WÄRMEISOLATION.​

ISO-Shoulder (Teil des Climatronic® Systems), schützt die Schulter im Winter vor Kälteeinflüssen. Zu erkennen an der Grünfärbung.

 

2 | CA. 27 °C/ 29 °C OBERFLÄCHENTEMPERATUR - ISOLATION

3D Bionic Sphere® System. Das komplexe System aus Kanälen wirkt isolierend gegen Kälte und entwickelt dabei im Inneren eine Dynamik, die es dennoch ermöglicht, überschüssige Wärme und Feuchtigkeit grossflächig und effektiv aus der Wäsche herauszutransportieren. Das Auskühlrisiko nach dem Sport bleibt aus und auch während des Sports, wirst Du dort Schweißnässe nicht spüren. Die Aktivität im Inneren des 3D Bionic Sphere® Systems wird sichtbar an der Gelb- und Grünfärbung.

Funktionsweise